Schränke

    Moselländischer Eichenschrank

    Dielenschrank, Mitte 18. Jhdt.

    Eiche massiv, mouluriert und reich beschnitzt

    Lisenen mit korinthischen Kapitellen

    Seitlich kassettiert

    Originale Bänder und Beschläge

    Herrliche alte Patina

    Provenienz: Schloss Lieser

    HÖHE: 262 cm

    BREITE: 235 cm (HUT)

    TIEFE: 66 cm

    Demi Lune-Schrank

    - Verkauft -

    Südwestdeutsch um 1820

    Mahagoni auf Weicholzkorpus furniert

    Eintüriger Korpus mit vier halbplastischen ebonisierten Säulen

    HÖHE: 84,5 cm

    BREITE: 85 cm

    TIEFE: 40 cm

    Besonders schöner Trierer Schrank

    Sehr schöner Dielenschrank Moselländisch/Trier, um 1765

    Eiche massiv, mouluriert und beschnitzt

    Füllungen in furniertem Nussbaum mit Sternintarsien

    Geschnitzte Voluten

    Gesims mit drei geschnitzten Kartuschen

    Unterteil mit zwei Schubladen und schön geschnitzten Füßen

    Originale, aufwendig gravierte, Beschläge

    Originale Schlösser, Bänder, Riegel und Schlüssel

    HÖHE: 232 cm

    BREITE: 195 cm

    TIEFE: 62 cm

    Rokoko Dielenschrank Süddeutschland, um 1760

    Eiche massiv, mouluriert und beschnitzt

    Sockelgeschoss mit zwei Schüben

    Reich beschnitzte Türen mit Anschlagleiste

    Schräg gestellte Lisenen mit geschnitzten, kannelierten Pilastern mit Kapitellen

    Geschwungener Hut mit geschnitzter Bekrönung

    HÖHE: 220 cm

    BREITE: 165 cm

    TIEFE: 60 cm

    Trierer Dielenschrank

    Mitte 18. Jhdt.

    Eiche massiv, mouluriert und beschnitzt

    Füllungen Nussbaum furniert mit Bandelwerk und Rautenmarketerie

    Anschlagleiste mit floralen, rotgefärbten Intarsien

    Geschwungener Hut

    Von einer Kartusche bekrönt

    Zweischübiges Sockelgeschoss mit Schabrackenschnitzerei

    HÖHE: 240 cm

    BREITE: 195 cm

    TIEFE: 58 cm

    Bedeutender Biedermeierschrank

    Rheinland, um 1820

    Kirschbaum massiv und furniert

    Halbplastische Säulen mit geschnitzten und vergoldeten Basen und Kapitellen

    Türen mit Spitzbögen

    Hut mit grün gefassten und teilweise vergoldeten Greifen und Parkvasen

    Sockelgeschoss mit vier Schubladen

    Auf Klotzfüßen stehend

    HÖHE: 233 cm

    BREITE: 174 cm

    TIEFE: 67 cm

    Bodenseeschrank Salem

    - Verkauft -

    Datiert und monogrammiert 1829 WNPP

    Kirschbaum massiv

    HÖHE: 208 cm

    BREITE: 177cm

    TIEFE: 53,5 cm

    Musealer Schrank Wien

    Datiert 1813 (Schloss)

    Kirschbaum auf Weichholzkorpus furniert

    Geradliniger, zweitüriger Korpus mit Eckschrägen

    Profilierter geschweifter Giebel

    Bogenförmige Türen mit marketierten Vasen in Medaillons sowie Rautenmarketerie

    Originale Beschläge

    Originales museales datiertes Schloss

    HÖHE: 214 cm

    BREITE: 178 cm

    TIEFE: 67 cm

    Dielenschrank Straßburg um 1790

    Eiche massiv

    Geradliniger zweitüriger Korpus mit Eckschrägen und Segmentbogengiebel

    Polsterfüllungen mit geschnitzten Rosetten, Blatt- und Festondekor

    Originales Schloss mit Stangenverriegelung

    Originale Beschläge

    Originale beschnitzte Füße

    HÖHE: 228 cm

    BREITE: 165 cm

    TIEFE: 75 cm

    Musealer Meisterschrank aus dem Kloster Taxa

    - Verkauft -

    Augsburg, frühes 18. Jahrhundert

    Nuss und Nusswurzel auf Weichholzkorpus furniert

    Zweitüriger Korpus

    Die Seiten abgeschrägt mit Lisenen und darauf liegendem Pilaster. Ebenso Anschlagleise als Pilaster mit korinthischen Kapitelle

    Die Türen mit Basteifüllungen besetzt, mit intarsiertem Muschelmotiv, verschlungener Akanthusblattdekoration und Bandwerkformen, Gitterwerk und Palmetten

    Der Sockel mit zwei Schüben auf gequetschten Kugelfüßen

    Originale Türbeschläge in Messing durchbrochen gesägt und fein ziseliert

    Originale Beschläge

    Originales Prachtvolles Schloss signiert und datiert “Friederich Ording Anno 1738“

    Provenienz: Sammlung Kloster Taxa aus dem Gästezimmer des Klosters genannt "Bischofszimmer"

    Literatur: Heinrich Kreisel/Georg Himmelheber: Die Kunst des Deutschen Möbels, Bd. 1, München 1968, Abb. 530. Dort vergleichbarer Schrank um 1700 aus dem neuen Schloss Meersburg

    HÖHE: 215 cm

    BREITE: 224 cm

    TIEFE: 90 cm

    Süddeutscher Halbschrank um 1820

    Nuss und Nusswurzel auf Weichholzkorpus furniert

    Vorspringende Schublade mit zwei darunter befindlichen Türen

    Flankiert von halbplastischen ebonisierten sich nach unten verjüngenden Flachsäulen

    Mit vergoldeten Hermenbüsten und Füßen

    Originale Schlösser

    Seltenes Möbel zur Aufnahme einer großen Marmorfigur oder Porzellanvase

    HÖHE: 77 cm

    BREITE: 115 cm

    TIEFE: 68 cm

    Prachtvoller Braunschweiger Dielenschrank

    Mitte 18. Jahrhundert

    Nuss und Nusswurzelholz auf Weichholzkorpus furniert

    Reich profilierte Bastionsfüllungen

    Pilaster mit fein geschnitzten korinthischen Kapitellen

    Reich Dekoriert mit feinen Elfenbeinintarsien und Kartuschen

    Zum Teil mit Lilienkrone bekrönt

    Originales Schloss

    Originaler Schlüssel

    HÖHE: 256 cm

    BREITE: 240 cm

    TIEFE: 97 cm

    Außergewöhnliches Möbel in Form eines Ofens

    Oberrhein, um 1800

    Nussbaum massiv und furniert

    Zweischübig auf sechs kannelierten, mit Perlband beschnitzten, nach unten sich verjüngenden, Rundfüßen stehend

    Eintürig mit zwei hinter Glas gerahmten zeitgenössischen Aquarellen

    Durchbrochen gearbeitete Galerie

    Originales Beschlagwerk

    Originales Schloss

    HÖHE: 152 cm

    BREITE: 47 cm

    TIEFE: 40 cm

    Rokoko Dielenschrank

    Trier, Mitte 18. Jahrhundert

    Nussbaum und Eiche massiv

    Die Füllungen sind in Nussbaum und Nussbaumwurzel furniert und von geschwärzten Bändern umrandet

    Zweitürig, beidseitig flankiert von Voluten, die in Schnecken enden

    Prachtvoll beschnitze Mittellisene

    Angrenzend originale Schlüsselschilder

    Meisterlich durchbrochen geschnitzte Kartusche

    Originales Schloss samt originalem Schubstangenriegel

    HÖHE: 252 cm

    BREITE: 242 cm

    TIEFE: 89 cm

    Rokoko-Anrichte

    Moselländisch

    Datiert 1790

    Monogammiert IS HS

    Eiche

    HÖHE: 146 cm

    BREITE: 207 cm

    TIEFE: 59 cm

    Dielenschrank Trier um 1760

    Eiche massiv

    Fein beschnitzt

    Zweitüriger Korpus mit abgeschrägten Ecken in toll gechnitzten Füßen endend

    Originales Schloss mit Messingabdeckplatte und Stangenriegel

    HÖHE: 240 cm

    BREITE: 162 cm

    TIEFE: 57 cm

    Musealer Frankfurter Schrank

    Frankfurt

    Johann Casper Arzt

    Mitte 18. Jahrhundert

    Nussbaum auf Weichholzkorpus furniert mit floralen sowie figuralen Intarsien in Elfenbein und Edelhölzern (Intarsien und Marketerie von Johann Christian Klang)

    Originales Schloss

    Vergl.: Historisches Museum Frankfurt am Main

    HÖHE: 232 cm

    BREITE: 213 cm

    TIEFE: 85 cm

    Bedeutender musealer Schrank

    Johann August Nahl zuzuschreiben

    Hessen, Mitte 18. Jahrhundert

    Nussbaum sowie Kirschbaum, massiv und furniert

    Wunderbar durchbrochen geschnitzt

    Originales Schloss Originale

    Bänder HÖHE: 240 cm

    BREITE: 194 cm

    TIEFE: 82 cm

    Prachtvoller Dielenschrank

    Dresden / Schloss Moritzburg

    Um 1730

    Nussbaum auf Weichholzkorpus furniert

    Mit feinen Bastionsfüllungen

    Die abgeschrägten Lisenen mit halbplastischen Säulen bekrönt von meisterhaft geschnitzten korinthischen Kapitellen

    Das Sockelgeschoss mit zwei reich profilierten Schüben

    Provenienz: Schloss Moritzburg

    HÖHE: 235 cm

    BREITE: 206 cm

    TIEFE: 80 cm

    Dielenschrank Thüringen

    Um 1760

    Eiche und verschiedene Edelhölzer auf Weichholzkorpus furniert

    Verschlungenes Bandelwerk in Pflaume

    In den Füllungen figurale Intarsien

    Auf geschnitzten Klauenfüßen stehend

    HÖHE: 228 cm

    BREITE: 190 cm

    TIEFE: 84 cm

    Fränkischer Hochzeitsschrank

    Datiert: 1785

    Eiche massiv

    Mouluriert und prachtvoll geschnitzt

    Kartusche mit vergoldeter Applikation sowie Namen des Brautpaars

    Typisch geschnitzte Anschlagleiste

    Originales Messingschloss

    Reich verziert

    HÖHE: 255 cm

    BREITE: 200 cm

    TIEFE: 83 cm

    Aufsatzschrank à deux corps

    Mitte 18. Jahrhundert

    Nussbaum furniert auf Weichholzkorpus

    Mit reichen Rocaillen und Bandelwerkintarsien

    Originale Schlösser und Beschläge

    Originaler Schlüssel

    Historische Patina

    HÖHE: 221 cm

    BREITE: 150 cm

    TIEFE: 68 cm

    Frankfurter Pilasterschrank

    - Verkauft -

    Um 1720

    Nuss- und Nusswurzelholz auf Weichholzkorpus furniert

    Pilaster mit fein geschnitzten Kapitellen

    Mehrfach getreppter Hut und Sockel

    Herrliches Furnierbild

    Originales Schloss

    Originaler Schlüssel

    HÖHE: 230 cm

    BREITE: 200 cm

    TIEFE: 80 cm

    Anrichte Aldo Tura

    Mailand, 1960/70

    Ziegenleder bezogene Schichtholzplatten

    Klar lackiert

    Rechteckige Form

    Auf konisch zulaufenden nodierten Messingfüßen

    Teakholz furnierte Einrichtung

    HÖHE: 93 cm

    BREITE: 213 cm

    TIEFE: 51 cm