Lüster

    Lüster

    Époque Directoire

    Frankreich, um 1830

    Bronze gegossen, getrieben, teils feuervergoldet und feinst ziseliert

    Paar Girandolen

    Nürnberg, frühes 19. Jahrhundert

    Silber 13 Lot

    Vierflammig

    Reliefierter ornamentaler Dekor

    Blattdekor

    Tischlampe mit Schirm

    Koblenzer Lackwarenfabrik Schaffhausen und Dietz

    Um 1840

    Eisenblech mit Lackmalerei

    Quadratischer Sockel unter Stabschaft mit Kleeblattgriff sowie seitlicher Schirmhalterung und Reif für Lichtschale (Schale fehlt)

    Auf dem Schirm in feiner Lackmalerei eines chinesischen Vogelhändlers nach F. Boucher „Le Marchand D’Oiseaux“

    HÖHE: 37 cm

    Zwölfflammiger Lüster en Corbeille

    Frankreich, um 1815

    Feuervergoldete Bronze

    Feinst ziseliert Elektrifizierung später

    DURCHMESSER: ca. 110 cm

    HÖHE: ca. 111 cm

    Achtflammiger Lüster

    Berlin

    Um 1810

    Blei

    Ölvergoldet mit Mariaglimmer