Museale Barockkommode

    Hohenlohe, um 1725

    Nussbaum, Nussbaumwurzel und Ebenholz auf Weichholzkorpus furniert

    Vierschübige, leicht nach vorne geschwungene Front mit reichst und feinst verschlungener und gravierter Zinnornamentik

    Ebonisierte Birnbaumprofile

    Seiten sowie Deckplatte mit breitem rahmendem Bandwerk

    Hervortretende seitliche Flachpilaster

    Zierliche Kugelfüße

    Originale Messingzugknöpfe

    HÖHE: 77 cm

    BREITE: 105 cm

    TIEFE: 52 cm

    Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, um es hier vergrößert zu sehen.