Kommode Österreich, um 1830

    Kirschbaum Weichholzkorpus furniert

    Dreischübiger Korpus

    Die oberste Schublade vorspringend

    Die unteren beiden nach vorne gebaucht und von zwei vollplastischen ebonisierten Säulen mit vergoldeten korinthischen Kapitellen und vergoldeten Basen flankiert

    Originale feuervergoldete gestanzte Beschläge aus getriebenem Messing

    Provenienz: Sammlung Dr. Weipert

    HÖHE: 95 cm

    BREITE: 135 cm

    TIEFE: 69 cm

    Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, um es hier vergrößert zu sehen.